Startseite

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen beim Internetangebot der  gemeinnützigen Menschenrechtsorganisation Thailandfreunde e.V..

Unsere Organisation unterstützt Hilfsprojekte in und um Thailand, die von unseren Vorständen unter Berücksichtigung unserer Satzung und weiterer Kriterien ausgewählt werden. In der Vergangenheit wurde unter anderem die Schule des Lebens in Chiang Mai und ein Waisenhaus  in Lamphun direkt unterstützt. Wir haben uns als Sponsoren beim Chiang Mai Toyride beteiligt, haben den Stiftungen des Lana Könishauses und des Königshauses von Thailand Spenden zukommen lassen, aber auch mit anderen Organisationen hier in Thailand kooperiert. Alles im Sinne der Förderung von unterpriviligierten Kindern und Menschen vor allem im Norden Thailands.

In Thailand ist es äußerst schwierig, Geldspenden zu sammeln. Zu viele Organisationen tummeln sich im Lande des Lächelns. Viele mit zwielichtigem Hintergrund oder mit betrügerischen Absichten. Um nicht mit solchen Gruppen konkurrieren zu müssen, arbeiten wir ein wenig anders.

Seit dem Spätjahr 2008 gibt es in Thailand unsere Schwester Organisation Phuenthai German international Organization. Mit dieser Organisation, die eigenständig arbeitet kooperieren wir.

Phuenthai German International Organization führt eigenstaendig Feste und Galas durch – die dadurch erzielten Gewinne kommen ebenfalls den sozialen Projekten die die Thailandfreunde e.V. unterstützen zu.

Auch wenn solche Veranstaltungen bei vielen Menschen Kritik und Unverständnis hervorrufen mögen, sind sie die einzige Möglichkeit unabhängig von reinen Spenden, Menschen und Kindern in Not im Königreich Thailand zu helfen.

Seit der Gründung der Thailandfreunde e.V. im September des Jahres 2005 konnten so viele Projekte unterstützt werden. Neben der School for Life in Chiang Mai, die heute auf unsere Hilfe nicht mehr angewiesen ist, unterstützen wir die Blindenschule Chiang Mai, ein HIV Strassenkinder Projekt in Lamphun, ein Hmong Flüchtlingsprojekt im Norden Thailands, aber auch Menschen, die von Naturkatastrophen betroffen sind, wie Opfer von Hochwasser, Erdbeben sowie Buergerkriegsszenarien.

Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben und wünschen Ihnen mit unserem Internetangebot viel Spaß, ganz gleich, ob Sie nun Interesse an einer Spende an unseren Verein, oder einfach nur Interesse an einem unserer Hilfsprojekte oder dem Land Thailand und seinen Facetten haben.

Sollten Sie Fragen, zum Beispiel zu einer Mitgliedschaft bei uns haben, oder Anregungen, so stehen wir, die Vereinsvorstandschaft Ihnen jederzeit über unsere Kontaktseite oder per Brief zur Verfügung. Danke für Ihr Interesse!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Dirk Weeber-Arayatumsopon,
Vorstandsvorsitzender Thailandfreunde e.V.