2010

Spende an Flutopfer im Süden Thailands

2010 >>

(Bangkok, Chiang Mai, Thailand am 11.11.2010)

Eine kleine Gruppe bestehend aus Dirk Weeber Arayatumsopon, Wuttipong Arayatumsopon, Anirut Hanchumset sowie Panadda und Peer Kretzschmar spendete in der Zentrale des Thailändischen Fernsehsenders Kanal 7 in Bangkok einen Betrag von 30,000 THB um den Opfern der Flut im Süden Thailands zur Seite zu stehen. Mit dem Betrag wurden Lebensmittel, Trinkwasser, Erste-Hilfe-Güter sowie Medikamente angeschafft. Die Hilfsgüter durch die Logistik des Fernsehsenders an die richtigen Stellen gebracht. In einem Filmbeitrag zum Thema von Thailands Kanal 7 wurde genau gezeigt, wohin die Hilfsgüter verbracht wurden. Akuthilfe ist den Thailandfreunden eine stets wichtige Angelegenheit.


   

Zurück